Kontakt
Apothekerin Birka Zander
Olof-Palme-Platz 5, 18439 Stralsund
03831 - 70 39 49 03831 - 70 39 49

Öffnungszeiten: Mo-Fr: 08-18 Uhr Kontakt speichern

Sterilherstellung

Die Warmbad-Apotheke verfügt über eine Reinraumanlage, in der sterile (Medizin)Produkte nach internationalen Qualitätsstandards hergestellt werden können. Ganz gleich ob es sich um sterile Abfüllungen beliebiger Verwendung handelt, parenterale Ernährung, sterile Augentropfen oder andere (Medizin)Produkte, die Reinraumanlage bietet die besten Voraussetzungen für eine sichere und qualitätsgerechte Sterilproduktion. Schwerpunkt der Arbeiten ist die Herstellung patientenindividueller Arzneimittel für die onkologische Versorgung von Patienten und für Schmerztherapien.

Unsere Produkte

Kundenwünschen entsprechende sterile Abfüllungen

Wir produzieren für Sie

  • Kundenspezifische sterile Abfüllungen z. B. Augentropfen, Antibiotikalösungen
  • Patientenindividuelle Infusionen z. B. Zytostatika-Zubereitungen, Schmerzlösungen, parenterale Ernährung
  • Unsere Produkte sind:

  • Hergestellt von pharmazeutischem Personal mit einer speziellen Ausbildung für die Herstellung von Infusionen unter sterilen Bedingungen mit höchstem Produkt- und Personenschutz
  • Produziert unter kontrollierten Laborbedingungen, die den aktuellen Anforderungen der Apothekenbetriebsordnung entsprechen und GMP konform sind
  • Überwacht durch Apotheker, welche die Plausibilität der Verordnung prüfen und den Herstellungsprozess überwachen und vollständig dokumentieren
  • Unsere Produktion

    Die Herstellung von sterilen Infusionen erfordert ein besonders hohes Maß an Sorgfalt, Reinheit und Qualitätssicherung. Das Reinraumlabor der Warmbad-Apotheke wurde nach internationalen GMP Standards errichtet und erfüllt mit seiner technischen Ausstattung und dem etablierten Qualitätssicherungssystem die Anforderungen der deutschen Arzneimittelüberwachungsbehörden an ein Reinraumlabor neuesten Standards.

    Von besonderer Bedeutung dabei sind:

    • eine technische Ausrüstung, die ein Höchstmaß an Reinheit in den Produktionsräumen ermöglicht
    • die Einhaltung von zahlreichen Vorgaben für die Personalhygiene
    • genau beschriebene Arbeits-und Herstellungsschritte
    • pharmazeutisches Personal, welches kontinuierlich geschult wird
    • ein umfassendes Umgebungsmonitoring zur Kontrolle und Einhaltung erforderlicher Produktionsbedingungen
    • eine wiederkehrende Selbstinspektion und behördliche Kontrollen

    Unsere Service

    Die Warmbad-Apotheke verfügt über zwei Sterilarbeitsplätze – Sicherheitswerkbänke -, die uns in die Lage versetzen, parallel die unterschiedlichsten Anforderungen für Infusionen zu bearbeiten. Damit erreichen wir eine stets termingerechte Fertigstellung der Verordnungen.

    Wir reagieren kurzfristig, flexibel und zeitnah auf die Anforderungen der Ärzte und liefern mit unserem Kurier prompt! Der behandelnde Arzt kann dadurch Therapien je nach Status des Patienten kurzfristig ändern, verschieben oder auch aussetzen.

    Darüber hinaus bieten wir:

    INFORMATION

  • Unsere Expertise bei Medikamentenwechselwirkungen stellen wir gern zur Verfügung, um mit dem behandelnden Arzt ein für jeden Patienten passendes Medikationsmanagement zu erarbeiten.
  • Arzneimittel können Nebenwirkungen verursachen. Im Zusammenwirken mit dem Arzt können wir für die unterschiedlichen Wirkstoffe bekannte Nebeneffekte zusammenstellen und bei Bedarf Patienten bezogene Nebenwirkungsprofile erstellen.
  • HILFE und BERATUNG

  • Wenn der Wunsch der Patienten besteht, beraten wir gern im Einklang mit dem behandelnden Arzt zu Nahrungsergänzungsmitteln oder geben Ihnen Hinweise zu bekannten Optionen der komplementären Pharmazie.
  • Mit dem Ziel, ungewünschte Auswirkungen einer Therapie auf die Haut zu lindern, bieten wir Ihnen auch Hilfe an bei der Auswahl geeigneter Pflegepräparate für die Haut.
  • DOKUMENTATION

  • Eine umfassende Dokumentation zur Herstellung und der eingesetzten Arzneimittel ist selbstverständlich und wird für mindestens 5 Jahre rückverfolgbar aufbewahrt.
  • Bei Bedarf können Sie von uns auch Unterstützung bei Abrechnungsfragen erhalten, z. B. in Bezug auf die Kostenübernahme durch die Krankenkasse.
  • Die Entsorgung von Zytostatika - Abfällen erfolgt in unseren Laboren durch spezialisierte und zertifizierte Entsorgungsunternehmen. Die in der Arztpraxis anfallenden Zytostatika-Abfälle entsorgen wir ebenfalls über diesen Weg – sicher und zuverlässig.